Werbung an Schulen

Das österreichische Schulunterrichtsgesetz erlaubt in § 46 Werbung an öffentlichen Schulen in gewissen Grenzen. Laut “Die Presse” (» Zum Artikel) wächst in Österreich sowohl die Zahl der Schuldirektoren, die Werbung an ihren Schulen zulassen als auch die Zahl der Kritiker.

Allerdings ist auch in Deutschland Sponsoring und Werbung an Schulen nicht unüblich. Da das Schulwesen bekanntlich Ländersache ist, enthalten die jeweiligen Schulgesetze hierzu durchaus unterschiedliche Regelungen. Einen interessanten Vergleich (Stand 2005) hat Hans Meyer-Albrecht zusammengestellt: (» PDF-Datei).

Alexander Goldberg
Berlin, 25. März 2012 

 
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*