Sixt: HDGDL, GDL

10437515_10152580644459667_8593341166332197124_n

Sixt hat sich mal wieder selbst übertroffen. Der für seine überaus kreativen und oft auch hart an der rechtlichen Grenze kratzenden Werbekampagnen bekannte Autovermieter hat eine Liebeserklärung an die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) veröffentlicht. In Zeiten von SMS, iMessage, Whatsapp, Threema, Telegram und Co. sollte sich der Leser darüber bewusst sein, dass es heutzutage nicht mehr heißt “Hab’ dich ganz doll lieb”, sondern “HDGDL”. Für Sixt eine Selbstverständlichkeit, zumal die altersmäßig richtige Zielgruppe direkt auf Facebook angesprochen wurde. Wirklich wirklich gut. Chapeau!

 
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*