Zweigstelle Düsseldorf

operhalsky@goldbergs.eu

Benedikt Operhalsky

Rechtsanwalt in freier Mitarbeit

Lebenslauf:

Benedikt Operhalsky studierte Rechtswissenschaft an der Universität Potsdam und der Freien Universität Berlin mit dem Schwerpunkt Wirtschafts- und Unternehmensrecht unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbs- und Kartellrechts.

Neben einer zweieinhalbjährigen Tätigkeit bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Luther in Berlin hat Benedikt Operhalsky sein Referendariat unter anderem beim Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen im Referat Erneuerbare Energien, Systemintegration und Speicher sowie bei der renommierten Energierechtskanzlei Scholtka & Partner absolviert.

Seit 2015 ist Benedikt Operhalsky außerdem als Referent beim Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V. tätig.

Publikationen

  1. Der deutsche Netzausbau zwischen Energiewende und europäischem Energieinfrastrukturrecht, NVwZ 2014, Heft 18, S. 1190-1196 (in Zusammenarbeit mit Dr. Phillip Fest)
  2. Marktbeherrschung auf Sekundärmärkten – Eine ökonomische und kartellrechtliche Untersuchung von nachgelagerten Produktmärkten, Akademische Verlagsgemeinschaft München, München 2011.

Fremdsprachen:

  • Englisch