Goldener Windbeutel für Capri-Sonne – Kinderwerbung und Irreführung

Am 16. Mai 2013 verlieh die Organisation foodwatch zum fünften Mal den “goldenen Windbeutel”. Es handelt sich dabei um einen Negativpreis, der die dreistesten Werbelügen an die Öffentlichkeit bringen soll. Diesmal wurde die Ehre der Kinder-Getränkemarke “Capri-Sonne” zuteil. Nominiert waren unter anderem auch der Pudding “Paula” und die “Pom-Bär” Chips. Bisherige Preisträger waren “Actimel” von Danone (2009), “Monte” von Zott (2010), “Milchschnitte” von Ferrero (2011) und mehrere Instant-Früchtetees von Hipp (2012). Weiterlesen